Dienstag, 13. Juni 2017

Garnier Wahre Schätze Ahorn Intensiv reparierende Tiefenpflege- Maske

Es gibt da eine Bodylotion von Garnier, die wunderbar lecker und warm nach Ahornsirup duftet und unheimlich pflegend und reichhaltig ist.
Seit ich diese Bodylotion habe, habe ich mir gewünscht, dass es Haarpflegeprodukte mit Ahorn geben würde und siehe da: meine Wünsche wurden erfüllt!
Ich habe diese pflegende Haarkur mit Rizinusöl und Ahorn so ausgiebig getestet, dass ich sie komplett aufgebraucht habe, daher kann ich nun ein endgültiges und erprobtes Urteil aussprechen: TOLL!!
Für mich ist die Haarkur ein absolutes Nachkaufprodukt. 
Man erhält hier 300ml Haarkur in einem Pöttchen für 2,95€, die Konsistenz ist cremig-buttrig und riecht sehr lecker nach Ahorn. Ein wenig zimtig-karamellig... Ich fand den Duft unglaublich lecker, auch die cremig- beige Farbe lud dazu ein das Produkt auf die Haare zu bringen.
Ich habe die Haarkur ca. alle zwei Wochen im unteren Drittelbereich meines strohigen Haares verwendet. 
Ich habe versucht nicht allzu viel zu erwischen, denn das Produkt ist sehr reichhaltig und ölige Haare war nicht der Look, auf den ich hinaus wollte.



Bezüglich der Inhaltsstoffe, kann ich euch guten Gewissens zu Codecheck verweisen, denn dort sind die Inhaltsstoffe aufgeführt und man bekommt eine Art Übersicht, ob ein Produkt als "gut" oder "bedenklich" aufgrund der Inhaltsstoffe bezeichnet werden kann.
Außerdem bekommt man auch verschiedene Alternativen genannt und kann dann selbst entscheiden. Ich informiere mich immer zuerst bei Codecheck, bevor ich ein Produkt kaufe und fahre bisher recht gut damit.
Hier für euch die Seite bei Codecheck:
--> Informationen zu den Inhaltstoffen und deren Eigenschaften



Das Produktversprechen
Ich für meinen Teil kann bestätigen, dass die Haarkur für mich bestens funktioniert hat. Ich fand sie manchmal sogar zu reichhaltig und fast schon im Nachhinein ölig, wenn ich mal doch zu viel erwischt habe.
Meine Haare sind nun weich und durchfeuchtet und nicht mehr so verfilzt und strohig, wie sie es vor der Haarkur waren.
Ich würde mir die Haarkur auch wieder nachkaufen, allerdings noch nicht sofort weil noch andere Produkte aufgebraucht werden müssen.


Was haltet ihr von diesem Produkt? Euer heiliger Gral oder könnt ihr getrost darauf verzichten??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen