Donnerstag, 6. Dezember 2012

Nailart für 1. und 2. Advent

Heute habe ich ein etwas anderes Nageldesign für euch. Schon lange reizt es mich, mal Gelnägel auszuprobieren. Es geht mir aber nur um eine natürlich aussehende Verstärkung meiner Naturnägel, ich möchte keine Tips oder ähnliches, daher hab ich mal geschaut, was die Drogerie meines Vertrauens so hergibt... und ich habe ein Set von Fingers gefunden:

Es beeinhaltet ein elastisches Gel, eine härtende Flüssigkeit, eine Feile und ein in Alkohol getränktes Tuch. Den Mini-Topf habe ich mir vorsorglich gekauft, falls es total sch*** aussieht und ich es sofort entfernen will;-) Das Set kostet ca. 13€, der Topf ca. 7€. Stolzer Preis, aber günstiger als ein Nagelstudio...
Das Anbringen

Alter Falter, was hab ich mich geärgert!! Dieses doofe Gel lässt sich sehr umständlich verteilen, nur gut, dass ich eine Fräse für Nägel hier hatte, damit konnte ich zu dick aufgetragenes Gel super leicht entfernen. Ich war nicht besonders vorsichtig, habe einen Pinsel zum auftragen des Gels verwendet und dachte naiv: Klappt schon.
Hätte ich danebengegangenes Gel sofort mit einem Holzstäbchen entfernt, würde ich sagen: Hat tatsächlich gut geklappt.
Das Ergebnis ist sehr natürlich. Ich habe aber nicht wie empfohlen, 6 Schichten Gel drauf (wollte ja ein natürliches Ergebnis), sondern "nur" 2 Schichten, was auch schon absolut ausreicht. Der Nagel ist so hart verstärkt, dass er sich nicht mehr biegen lässt. Also genau das, was ich wollte.
Anwendung: Der Nagel darf nicht lackiert sein, mit dem beiliegenden Pad soll der Nagel nochmals gesäubert werden. Danach kommt eine Schicht Gel aus dem weißen Fläschchen drauf, danach sofort großzügig Härterflüssigkeit (Pinselchen nicht abstreifen). Innerhalb von drei Minuten ist das ganze ohne UV-Gerät ausgehärtet. Vorsicht. Solange das Gel noch nicht ausgehärtet ist, klebt es unglaublich stark an einfach allem!

Wie sich das nun tragen lässt und wie es sich weiter entwickelt, lasse ich euch wissen. Auch, wie das Auffüllen in ein bis zwei Wochen klappt ;-)

Nun aber zum Nageldesign!

Schritt 1: 
Rote French-Tips lackieren (hier von Rival de Loop, aber jeder rote Lack klappt, denn wir brauchen nur eine Schicht)

Schritt 2:
Roten Glitzer/Schimmerlack (hier von OPI aus der Burlesque LE) über das rote French lackieren

 Schritt 3: 
Dann folgt eine dünne Linie mit einem Tippainter entlang des French (optional habe ich noch eine Ecke mit Glitzerlack gestaltet, aber es sieht auch ohne sehr schön aus)

Schritt 4:
Abschließend kommt eine Schicht Topcoat drüber, damit alles schön glänzt!


Wie ihr gelesen habt, ist dieses Nageldesign für den ersten UND zweiten Advent, denn ich möchte das Set noch etwas testen, vor allem, wie gut darauf Nagellack hält und ich will nicht wieder umlackieren, denn heute ist bereits Donnerstag.
Das nageldesign ist auf allen Nägeln dasselbe, auch wenn die Schritte anderes vermuten lassen... aber ich wollte euch die verwendeten Produkte zeigen...

Was tragt ihr für ein Design auf den Nägeln??

Freitag, 12. Oktober 2012

Fashion Questions Tag

Eigentlich kenne ich es überhaupt nicht von mir, Mode geht mir immer am Bobbekes vorbei ;-) Aber bei der lieben Jule von fairy-arts habe ich vor einiger Zeit einen tollen Tag entdeckt, den "Fashion Questions Tag".

Zu Jules Blog.... hier entlang!

Kommen wir nun zu den Mode- Fragen...

1. Converse oder Vans?
Weder noch. Ich würde niemals so viel Geld für *Sneeker* bezahlen, die auseinanderfallen. Ich lege meine Schuhkäufe immer so an, dass die Schuhe ein paar Jahre halten... alles andere lohnt sich für mich nicht ;-)

2. Dein Lieblingsteil im Schrank?
Da gibt es einige. Ich liebe meine Boyfriendjeans, meine Jäckchen und diverse Blusen/Hemden.

3. Lieblingsschuhe (zur Zeit)?
Stiefel mit mega-Absätzen ;-)

4. Meinung zum Colourblocking-Trend?
Unnötig. Wer läuft denn so rum, mal ehrlich??? Mein Geschmack ist es nicht, ich kleide mich zwar gerne mehrfarbig, aber das beschränkt sich auf höchstens drei verschiedene Farben... Bei Makeup oder Nailart sehe ich es genauso. Lieber zwei, drei Farben miteinander kombinieren, statt die gesamte Palette...

5. Ein Teil, das in jeden Schrank muss?
Das kleine Schwarze, eine Boyfriendjeans und ein Push-Up-BH ;-)

6. Von welchem Kleidungsstück hast du am meisten Ausführungen im Schrank?
Hm, das ist schwierig. Wenn mir ein Teil gefällt, kaufe ich es mir immer in verschiedenen Farben nach, daher habe ich viele verschiedene Ausführungen von einzelnen Teilen. Meist sind das T-Shirts oder sommerliche Tops.

7. Eine Farbe, die du an Kleidungsstücken hasst?
Gelb. Finde ich fürchtbar, bin doch keine Zitrone ;-)

8. Ist deine Nagellackfarbe immer auf's Outfit abgestimmt?
Manchmal, aber so viele Gedanken mache ich mir auch nicht über mein Outfit. (Obwohl ich das vielleicht tun sollte, denn neulich hat einer meiner Schüler angemerkt;* Dein Nagellack passt nicht zu deinem Oberteil. Eine helle Farbe wäre viel schöner!* Überraschend, dass meine Schüler sogar auf meinen Nagellack achten, aber seltsam, dass das gerade einem Jungen auffällt...)

9. Nieten?
Davon gibt es viele in der Weltgeschichte, aber keine an meinen Klamotten.

10. Was trägst du gerade?
Meine Schlafsachen: Ein rotes Top und eine braune Nicci-Schlafhose (total gemütlich!)

11. Deine Lieblingskombi für den Herbst?
Da gibt es so einige.... Eigentlich alle, bei denen ich hochackige Stiefel, Boyfriendjeans und Pullover tragen kann ;-)

12. Dein Styletipp?
Trage das, worin du dich wohl fühlst, dann wirst du immer toll aussehen!

Dienstag, 21. August 2012

Lila Funken

Seit langem gibt es von mir endlich wieder ein Nageldesign...
Ich muss dazu sagen: das sind meine echten Nägel, keine künstlichen. Stellenweise sehen sie nicht unbedingt echt aus, dass verdanke ich aber meinem Nagelhärter ;-)
Ich habe alle Nägel mit einem lila French-Tip gestaltet, und mit Nagelstickern, weil ich die zum wegschmeißen zu schade fand...
Verwendet habe ich ganz einfache Glitzerlacke von Essence und meine Nagelhärter von Microcell ;-) Und natürlich Nagelsticker, die hier noch rumlagen...
Bildqualität ist eine Zumutung, ich war nämlich am Wochenende in der Vulkaneifel, es war strahlend blauer Himmel, das hat meine Kamera nicht so gut vertragen. Aber ich find es ganz hübsch und es ist eine schnelle Alternative zu Stamping, mit Überlack drüber halten die Sticker bombenfest ;-)


Sonntag, 5. August 2012

Duftes Gewinnspiel auf Cream´s Beautyblog!

Hallo ihr Lieben,... die liebe Cream veranstaltet ein duftes Gewinnspiel,... ich bin wirklich begeistert und möchte mein Glück gerne versuchen, auch wenn ich eher nicht mit Glück gesegnet bin,...

Sie verlost ein Set mit dem Thierry Mugler Parfüm *Alien*...

Im Umfang des Sets befinden sich...

  • einem kleinen Täschchen, 
  • Alien Eau de Parfum (30 ml, nachfüllbar)
  • Alien Bodylotion (30 ml)
  • Mascara Metamorphose Black

Montag, 23. Juli 2012

Blush Empfehlung

Da diese LE immernoch erhältlich ist und ich diesen Blush absolut wunderschön finde, möchte ich ihn euch hiermit zeigen :-) Ich habe mir den Blush aus der Essence Miami Roller Girl gleich mehrfach von meinem eigenen Geld gekauft...
Dieser Blush hat auf sämtlichen Blogs kursiert, bei mir darf er natürlich nicht fehlen ;-)

Es handelt sich um einen Blush mit Farbverlauf. Beginnend bei einem peach-artigen Ton über ein sattes Koralle bis zu einem satten, tollen Pinkton erstreckt sich der Farbverlauf.

Ich muss schon gestehen, dass es bei mir Liebe auf den dritten Blick war. Als ich es so im Aufsteller gesehen habe, hat es mich überhaupt nicht angesprochen. Der Farbverlauf sah interessant aus, aber irgendwie hat man dann doch schon tausend ähnliche Töne...
 Aber als ich es dann swatchen konnte, war ich verliebt! Ging es euch auch so? Jede Farbe für sich genommen ist sehr hübsch, aber zusammen ergeben sie einen tollen alltagstauglichen, sonnengeküssten Ton auf meinen Wangen. daher war klar: Den Blush muss ich haben!!
 Hier sieht man deutlich die drei unterschiedlichen Nuancen. Das Blush ist überwiegend matt, schimmert aber ganz subtil. Man glänzt also nicht speckig, sondern sieht tatsächlich aus wie von der Sonne geküsst. Die Farbabgabe und die Konsistenz sind sehr gut, das Blush krümelt nicht, sondern lässt sich gut auftragen und verblenden.
Auf diesem Bild seht ihr alle drei Nuancen miteinander vermischt. Man kann sie einzeln tragen oder mischen, dies bleibt eurem persönlichen Geschmack überlassen.

Wenn ihr noch irgendwie dran kommt, würde ich es mir in jedem Fall zumindest ansehen und auch swatchen, vielleicht begeistert es euch ja genauso wie mich ;-)

Freitag, 6. Juli 2012

6#- Essence *46 Wake up!*

Bäämm!! Ist das eine Knallfarbe oder ist das eine Knallfarbe?!
Ein wunderhübsches, knalliges und sattes Orange. Für den Sommer oder an sehr sonnigen Tagen ist diese Farbe wirklich Top-besetzt.
Seit langem schon, ist dieser Lack einer meiner Herzis, dies ist auch schon die zweite Flasche.

Die Farbe
Orange, oder grell-Rot... in jedem Fall ein Blickfang. Eine Schicht wird sehr schön und gleichmäßig, es scheint aber noch das Nagelweiß durch.
Erst zwei Schichten decken wunderbar. Auf kurzen Nägeln genügt eine Schicht.
Man könnte die Farbe auch als grellen Koralle-Ton sehen, aber dafür ist sie mir persönlich deutlich zu orange-stichig...
Lack in der Flasche und auf dem Nagel entsprechen einander sehr genau. Der Lack trocknet glänzend und enthält werder Glitzer noch Schimmer.

Die Konsistenz und Trockenzeit
Tolle Konsistent, trocknet auch innerhalb von 5Minuten *tatschsicher* und innerhalb von ca. 15Minuten komplett durch (mit Überlack).
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Lack. Für mich gehört er einfach zum Sommer dazu. Haltbarkeit... mit Überlack bei mir bis zu 5Tagen, danach ist schon genug Tipwear vorhanden, dass er gehen darf. Für einen Essencelack ein absolut toller Lack!

5#- Beautyuk *khakifarbener Lack*

Ich sag es ganz ehrlich- diese Farbe liebt man, oder man hasst sie. Khaki ist nichts für sonnige Tage, aber da es hier sehr bewölkt war, hatte ich es drauflackiert...
Dieser Lack ist aus dem Set *west end girl* von Beatyuk.
Meiner persönlichen Meinung nach, passt diese Farbe eher in den Herbst/Winter...

Die Farbe
Es handelt sich um ein hübsches Khaki, ohne Glitzer und ohne Schimmer. Aufgetragen sieht der Lack genauso aus, wie im Fläschchen, was mir schonmal gut gefällt.
Er trocknet glänzend auf dem Nagel und deckt perfekt in zwei Schichten.

Konsistenz und Trockenzeit
Die Konsistenz ist schon etwas flüssig, aber dennoch, wie ich finde, gut zu lackieren.
Über die Trockenzeit könnte man sich allerdings aufregen. Zwar dauert es mit Überlack nicht ganz so lange, wie bei dem helleren Rotton, ABER mir dennoch viel zu lang! Ich bin was Trockenzeit angeht, eher ungeduldig. Wenn ich meine Nägel umlackiert habe, möchte ich nicht 15Minuten rumsitzen und die Pfoten hochlegen...
Zur Haltbarkeit kann ich sagen: Top! Mindestens drei Tage ohne Tipwear (auf meinen Nägeln), erst am vierten und fünften Tag begann ganz subtil etwas abzusplittern...

Fazit: Der Lack ist in Ordnung. Für 1€ erwarte ich aber auch keinen  perfekten Lack ;-) Ich bin wirklich verliebt in diese Farbe!

Freitag, 8. Juni 2012

*Schland, oh *Schland ;-)

Hallo ihr Lieben, ich kann von mir selbst keinesfalls behapten, dass ich ein Fußballfan bin, aber wenn Deutschland spielt, dann kann auch ich nicht wegschauen.
EM... hach ja, wen es glücklich macht... :-)

Ich habe die EM aber zum Anlass genommen, ein paar Nageldesigns zu zaubern.

Dieses hier habe ich ganz einfach gemacht. 
Ihr benötigt dazu:

* Unterlack
* Überlack
* weißen Nagellack (für die French-Tips)
* roten nagellack
* gelben/goldenen Nagellack
* schwarzen Nagellack
* Tippainter in schwarz, rot gelb/gold


Zuerst den Unterlack auftragen, dann auf alle Nägel, bis auf den Ringfinger, weiße French-Tips.
Nun kommen eigentlich noch die Streifen mit den Tippaintern, nur auf den Ringfinger nehmt ihr normalen Nagellack weil die Flagge ja etwas breitere Streifen hat, abschließend kommt mindestens eine Schicht Überlack drauf, damit euer Design auch eine Weile hält ;-)


Habt ihr auch Ideen für Fan-Nailart? Gibt es vielleicht Fan-Nailart, die ihr gerne sehen würdet? Wenn ihr auch Fan-Nailart gepostet habt... gerne unten drunter verlinken, denn sowas interessiert mich immer sehr!

Mittwoch, 21. März 2012

*Hier ist nur Blut, Herr Kommissar"

Nein, hier ist niemand gestorben. Oder zumindest nur teilweise... Am Dienstag den 21.03. 2012 war ich mit meinem Schatz auf der LitCologne.
Das Thema war alles von Krimi bis Psychothriller, kurz und knapp: ein literarisches Gemetzel. Moderiert wurde der literarisch angehauchte Abend von dem Schriftsteller Frank Schätzing, besonderer Stargast mit Live-Lesung war mein Lieblingsautor... Sebastian Fitzek.
Frank Schätzing erlangte mit dem Thriller *Der Schwarm* große Bekanntheit, Sebastian Fitzek ist unter anderem bekannt für die Psychothriller *Der Seelenbrecher* und *Das Kind*, letzterer wurde verfilmt und kommt im November in die deutschen Kinos.

Es wurde aus zahlreichen Krimibüchern unterschiedlicher Autoren gelesen, teilweise mit Untermalung des WDR-Rundfunkorchesters. zudem gab es eine musikalisch untermalte Slightshow einiger erfolgreicher Krimisendungen...

Die Lesung dauerte ganze drei Stunden (ohne Pause!), teilweise haben wir uns zu der Anmoderation des sehr sympathischen Frank Schätzing regelrecht weggeschmissen... wer hätte gedacht, dass *Mord und Totschlag* so witzig sein kann....

Hier ein paar minimale bildliche Eindrücke...
 Wenn das nicht Stil hat, was dann?!
 Claudia Michelsen und Matthias Brandt lasen vor
 Sebastian Fitzek
Frank Schätzing

Samstag, 10. März 2012

[TAG] 11 Fragen

Die liebe Mokusch hat mich mit dem 11-Fragen-TAG getagged :-) Ich mache sehr gerne mit, werde aber meinerseits keine 11 Blogger taggen weil ich kein Fan dieser Kettenbrief-Posts bin. Aber ich liebe TAGs :-)
Ich werde die mir gestellten Fragen gerne beantworten und meinerseits auch Fragen formulieren, diese aber nicht weiterleiten ;-)

Jeder darf sich frei fühlen, teilzunehmen ;-) Bitte... sonst ist der Post nicht interessant...

Mokusch wollte - unter anderem- von mir gerne wissen...

1. Ist deine Wohnung "zimmerweise" dekoriert, oder einheitlich in einem Stil?
:-D Es ist die erste WG-Wohnung, also ist alles zusammengewürfelt, einen Stil gibt es nicht. Aber jeder, der uns besucht meint direkt: es ist gemütlich ;-)

2. Welches langersehnte Ziel konntest du mittlerweile erfüllen? Welches steht noch aus?
Langersehntes Ziel: Studienabschluss und eine Referendariatsstelle finden. Nun steht noch bevor, dieses erfolgreich zu meistern und eine feste Stelle zu finden...


3. Kannst du kochen? Kochst du gern? Wenn ja immer hausgemachtes, oft etwas aus der Tüte oder beides kombiniert?
Ich weiß nicht, ob ich kochen kann, aber zumindest probiere ich es beharrlich und unerschrocken ;-) Ich versuche immer frisch zu kochen, nur ganz selten gibt es Fertiggerichte.

4. Gibt es eine Lieblingssendung, die du nie verpassen darfst? Wenn ja, warum und was tust du wenn du sie doch verpassen solltest?
Eine einzige Lieblingssendung habe ich nicht an sich, aber ich schaue gerne *How I met your Mother* und * Two and a half Men*... aber besonders traurig wenn ich eine Folge verpasse, bin ich nicht.

5. Welche fremdartige Kultur magst du am meisten und warum?
Hm... da gibt es eigentlich keine. Eigentlich ist das ziemlich schade, mehr Interesse an anderen Kulturen wäre sicher aufschlussreich... aber in Zeiten, wo man zu wirklich allem ein Video bei Youtube und Co. finden kann- was ist da noch fremd??

6. Hast du ein besonderes Hobby oder eine besondere Fähigkeit, die andere nicht haben?
Ich mache sehr gerne Handarbeiten- Häkeln, Stricken... find ich toll ;-) Besonders Topflappen und Tischläufer haben es mir momentan angetan. Andere können das bestimmt auch, es ist nichts Besonderes. Aber ich denke, dass es nicht mehr ganz so viele können, was schade ist, da es ein sehr schönes, kratives Hobby ist ;-)

7. Hast du eine bestimmte Marotte oder ein bestimmtes Ritual, wo du sagst: "ich kann nicht leben ohne..."?
Keine Marotte, aber:
*Ich kann nicht leben ohne Liebe in meinem Leben*
*Ich kann nicht leben ohne zu wissen, dass es meiner Familie gut geht.*

8. Gibt es ein Lieblingsteil in deinem Kleiderschrank, welches du schon mit verschiedensten Flicken und Nähten vorm Altkleidersack gerettet hast? Wenn ja, wie sieht es aus?
Gibt es tatsächlich: Schuhe trage ich immer, bis sie völlig auseinanderfallen. Grund: Bei Schuhgröße 34 ist nicht immer ein bezahlbarer Ersatz vorhanden...
 
9. Liebst du Musik auch so wie ich?Welches Lied bringt dich zum Lachen, welches zum Weinen?
Ich liebe Musik!! Ich glaube sogar, dass es für jede einzelne Situation in meinem Leben ein Lied gibt. Immer zum Lächeln bringt mich *Satellite* von Lena, zu *Missunderstood* von Santa Esmeralda fühle ich mich gut gelaunt, zu *Wenn das Liebe ist* von Glashaus habe ich erste Liebeskummer-Tränen vergossen... 
Ich höre viele unterschiedliche Musikrichtungen, dabei gehört Rammstein ebenso dazu, wie Tschaikowsky...

10. Hast du ein Vorbild? Wer ist es, und warum?
An sich habe ich keine einzelne Person, die ich bewundere. Es gibt aber Eigenschaften, die mir imponieren... 
Ich bewundere Ghandi, denn er hat sich nicht beirren lassen und war bereit für seine Vision zu sterben.
Dankbar bin ich Alice Schwarzer dafür, dass sie in den 70er eben nicht einfach wie diese ganzen Steppford-Weibchen den Mund gehalten hat und für das Recht der Frau demonstriert hat. 
Nachahmenswert, ist die soziale Einstellung von Bill Gates. Der Mann hat bis ans Lebensende ausgesorgt und spendet einen Großteil seines Vermögens.
Jeder Mensch, der hart arbeitet, gewissenhaft ist und verantwortungsbewusst, kann ein Vorbild sein.
--> Jaaa... danke Coco Chanel für *das kleine Schwarze*. Ohne das, wären wir modisch gesehen bisschen langweilig... 

11. Gummibärchen oder Lakritz?
BEIDES!!

Hier kommen meine 11 Fragen an euch, liebe Mädels!
  1. Machst du Sport, wenn ja, welchen? Gibt es eine Sportart, die du gerne mal ausprobieren würdest?
  2. Wenn du einen Tag das Geschlecht wechseln könntest- was würdest du alles tun?
  3. Mit welchem Tier identifizierst du dich am ehesten? Warum?
  4. Bist du ein Anhänger der Chaos-Theorie? *Butterfly Effect*
  5. Besitzt du Fitness-DVDs und trainierst du damit auch??
  6. Welcher ist dein liebster Autor/ Film und warum? Vielleicht kannst du mir ja etwas Neues empfehlen...
  7. Hast du je versucht, eine Fremdsprache auf eigene Faust - also NICHT in der Schule oder in einem Kurs mit Lehrer- zu lernen? Wie kam das, warst du erfolgreich??
  8. Hast du dich an Karneval/ Fasching jemals als eine Film- oder Buchfigur verkleidet? Wer war es und wie sah dein Kostüm aus? War es selbstgemacht oder gekauft??
  9. Würdest du je eine Schönheits-OP machen lassen? Falls du es dir vorstellen kannst- was würdest du machen lassen??
  10. Prinzessin für einen Tag- was machst du?
  11. Hast du ein Lebensmotto? Wie lautet es und warum ist es gerade das??

Dienstag, 28. Februar 2012

1# Pinke Nägel

Hier kommt nun das erste Nailartdesign der 10 Day Nailart Challenge. Die Aufgabe war es, ein Nageldesign mit der Farbe Pink zu zaubern.
Ich habe nicht viele pinke Lacke, aber einen habe ich am liebsten: den VIP Appeal von Essence, von dem ich leider nicht mehr sicher bin, ob er noch im Sortiment ist. Aber an Pinktönen mangelt es ja nicht in den Sortimenten, jede Dame findet dort bestimmt ihr passendes Herzchen.

VIP Appeal  ist ein eher alltagstaugliches, cremiges Bonbonpink, ich liebe diese Farbe! Deswegen war für mich auch klar, dass nur dieser Lack in Frage kommt.
Ich habe klassische Frenchnails gemacht und weiße Pünktchen gesetzt. Mit zwei neuen Nailart-Linern aus der aktuellen Essence Sortimentserweiterung habe ich das Design ergänzt, das Ergebnis gefällt mir ausgesprochen gut. Wie gefällt es euch?
Der zweite Teil wird hoffentlich bald folgen, ich würde mich freuen, wenn einige von euch auch teilnehmen würden. Ich liebe Nageldesigns und kann mich an den kleinen Kunstwerken einfach nicht satt sehen...:-)
Leider fehlt mir manchmal die Motivation...

Montag, 20. Februar 2012

[Tag] Essence und ich

Ihr lest richtig: Nach langer Zeit gibt es mal wieder einen *Tag* von mir :-)
Ich tagge niemanden im speziellen, denn ich wurde auch nicht getaggt. Ich habe aus Spaß an der Freude mitgemacht und das dürft ihr auch gerne tun :-) Ich haben diesen Tag vor einiger Zeit mal irgendwo entdeckt und losgeschrieben und dann... statt zu posten einfach vergessen :-D, deswegen kommt der Post eben jetzt.

Welches ist dein liebstes Produkt?
Mein liebstes Essence-Produkt kann ich im speziellen nicht benennen, denn gleich mehrere Produkte haben bei mir den Status "Liebling".
Ich liebe die Lidschatten, die Nagellacke, die Blushes... die Mascaras sind auch nicht schlecht. 

Welchen Lippenstift/Lipgloss magst du am liebsten?
Ich mag sehr gerne die Stay on! Lipglosse von Essence, ich besitze fast alle Farben und trage diese auch recht häufig. Die Glosse sind recht gut pigmentiert und halten auch ganz gut...

Liebste Lippenstifte sind der All abaout Cupcake und der Nude it!. Beide sehr dezent, halten nicht lange, aber ich liebe sie dennoch, eben genau weil sie so dezent auf den Lippen sind :-)

Welche LE von Essence fandest du bisher am Besten?
Ich bin kein LE-Jäger mehr, aber die Ballerina Backstage fand ich sehr schön aufgemacht, auch fand ich die enthaltenen Cremelidschatten sehr spannend. Aber grundsätzlich, gefällt mir jede LE von Essence.

Welche Idee war bisher die Beste, die Essence jemals hatte?
Ich fand die Idee ganz nett, sich an Dupes für teure Produkte heranzuwagen. Sowas finde ich bei allen Drogeriemarken klasse, denn bei mir hört das Verständnis definitiv auf, warum es gerechtfertigt sein sollte, für Nagellack und Co. ein Vermögen auszugeben?! Toll pigmentierte Farben, fantastische Texturen und schöne Verpackungen gibt es doch auch im Drogeriesegment. Nur, weil ein Produkt jede Menge Geld kostet, heißt es doch nicht zwangsläufig, dass es gut ist...

Welches Produkt fandest du unnötig?
Die Nudeglosse aus dem Standardsortiment finde ich ziemlich unnötig. ich mag den Geruch überhaupt nicht, die Pigmentierung ist bei allen Glossen zudem auch noch sehr ähnlich... haste einen, haste sie alle.
So richtig was anfangen mit diesen Lippi-Toppern (sind neu ins Standardsortiment gekommen) kann ich auch nicht. Den Effekt kann ich mir nicht als tragbar vorstellen- Außerdem: Wenn ich glitzerigen Lippenstift oder Lipgloss will, dann kaufe ich mir welchen und trage den, und nicht diese komischen Topper.... aber mal schauen. Demnächst steht ja wieder ein Sortimentwechsel an...

Welche Lidschatten aus dem Standardsortiment findest du am Besten?
Ich liebe besonders die Einzellidschatten und da wirklich ALLE. Die schimmernden, wie die matten... ich sammele sie in Paletten und habe sogar etliche gebunkert... hier habe ich ein paar in meinen beiden Z-Paletten untergebracht...
Von den großen runden Lidschatten sind alle von Essence, bis auf den  mit dem Wellenmuster, der ist von P2.

Welches sind deine liebsten Nagellacke aus dem Standardsortiment?
Ich liebe sie alle! Ich kaufe aber auch sehr gerne limitierte Lacke, aber grundsätzlich gilt bei allen Essence-Nagellacken: Immer Unterlack und Überlack verwenden, denn alleine aufgetragen splittern die Nagellacke leider viel zu schnell ab.

Wie findest du die Skincare- Serie?
Nunja... nicht schlecht, aber so richtig rocken tut die mich ja nun nicht. Aber besonders gelungen finde ich die Nose- und Facestrips gegen Mitesser :-) Die nutze ich regelmäßig, sind zwar bisschen schmerzhaft, aber mein Hautbild hat sich deutlich gebessert.

Wie findest du das Essence-Zeichen?
Hmmmm... nicht besonders kreativ, aber es sind eben einfache Formen, die Menschen sich einprägen. Außerdem will Essence junge Kunden ansprechen, daher ist das Zeichen gut gewählt, denn es ist einfach und schnell zu merken.

Früher Hassprodukt, nun große Liebe... Welches Produkt ist es?
Das kann ich so genau garnicht sagen... Die Nagellacke waren mir früher wirklich ein Ärgernis- und zwar alle! Aber seit ich Unter- und Überlack verwende und die Lacke auch für Nageldesigns verwende, habe ich deutlich mehr Freude mit den kleinen Schätzen :-)

    Donnerstag, 26. Januar 2012

    Holiday on Ice- Speed!

    Am 22.01.2012 war ich mit meinem Schatz und dreien unserer Freunde bei Holiday on Ice in der Lanxess Arena in Köln.
    Ich war noch nie bei Holiday on Ice, aber ich schaue Eislaufen sehr gerne im Fernsehen, daher hatte ich bestimmte Erwartungen an diese Veranstaltung.
    An dieser Stelle schonmal vorweg: Es war nicht schlecht, aber einmal schauen reicht vollkommen aus.

    Die Show war interessant anzuschauen, aber mit "Speed" hatte das nicht viel zu tun. Ich hatte einen tobenden Orkan erwartet, aber es war dann doch mehr ein laues Lüftchen (*ja... Carrie wusste es auch. SATC!!*)
    Im ersten Teil war zwar definitiv was los auf dem Eis, aber so richtig schnell war es dann doch nicht. Es war mehr eine Art Gala, unterteilt in verschiedene Bereiche...
    *Speed of City, Speed of Nature, Speed of Love....
    So richtig haben wir das alle nicht verstanden, warum diese Unterteilung nun etwas mit Speed zu tun haben sollte...

    Das war eigentlich die einzige Kritik. Aber ich denke, dass der fehlende "Speed" mehr daran lag, dass die Eislauffläche ziemlich klein war, als daran, dass das Konzept nicht gut war. Das Konzept war wirklich gut, die einzelnen Läufe waren wirklich perfekt und technisch schön anzusehen *da spricht der Eislaufprofi, hehe*
    Die Kostüme und die Musik waren auch nach meinem Geschmack...

    Nachdem der erste Teil vorbei war und die Pause von 20Minuten, gings mit dem zweiten Teil weiter, und der zweite Teil entschädigte Speed-technisch mehr als genug für den ersten Teil!
    Es war rasant, spannend und auch ein bisschen gefährlich... für die Läufer. Ich hab *ohne Blitz, um die Sicherheit der Läufer nicht zu gefährden* ein paar Bilder gemacht. Die meisten sind leider nichts geworden, denn die Lichteffekte waren *blendend*. :-D
    Hier ein paar der tollen Bilder, damit ihr euch selbst einen Eindruck davon machen könnt...
     Das ist sie... die Lanxess Arena in Köln in ihrer ganzen Pracht. Wenig prachtvoll war leider das Wetter: regnerisch und grau-in-grau... 
    Und hier das Motto der Show :-)
     Ja... ihr seht richtig! Die Damen in den Käfigen hängen über der Eisfläche und sind NICHT GESICHERT. Einzig halten sie sich an den Stangen fest...
     Und nun hier die Attraktion der Show... das *Wheel of Death*- Die Artisten werden in dieser sich über ihre eigene Achse drehenden Schaukel *herumturnen*. Auch sie sind nicht mit Seilen oder ähnlichem gesichert. Wenn sie aus der Schaukel rausfallen würden, wäre das lebensgefährlich... oder zumindest mehr als schmerzhaft! Aber verglichen mit dem, was da noch kommen sollte, war das noch recht ungefährlich... ich sag nur: schaut mal, was der Mann da macht...
     Hier sieht man es sehr deutlich: Der Mann dreht das Rad und bringt es zum Schwingen, sie hängt an der Schaukel, ist aber auch nicht gesichert.
    Und da dachte ich persönlich, dass ich nicht richtig schaue... Jaaa... er läuft tatsächlich auf dem Rad, während die ganze Schaukel auf und ab schwingt... Da muss man schon völlig schwindelfrei sein!
     Hier mal bisschen Lichteffekt zur Entspannung... sieht bisschen nach Tron aus :-D
    Finale Aufstellung.
    Und das wars :-) 

    Ich hoffe, dieser Schminklose-Post war für euch dennoch interessant, ich wollte euch gerne daran teilhaben lassen :-)

    Mittwoch, 4. Januar 2012

    [TAG] Myself- Tag... was ihr vielleicht über mich wissen möchtet...

    Hallo ihr Lieben, ich kann nicht schlafen, weil mir so der Schädel dröhnt, daher habe ich ein wenig bei Blogger geschaut und bin auf einen Tag gestoßen, der mich sehr interessiert. Entdeckt habe ich den Myself-Tag bei den Mädels von Every Girl has Fairytales :-) 

    1. Wie heißt du? 
    Elisabeth

    2. Wie heißt dein zweiter Name? 
    Sophia

    3. Hast du Spitznamen? 
    Ela

    4. Alter? 
    25

    5. Geburtstag? 
    04.03

    6. Hast du Haustiere? 
    Leider nein...

    7. Was hast du zuletzt gegessen? 
    Fenchelsuppe (überraschenderweise, war die schmackhafter, als es sich anhört...)

    8. Hast du eine Lavalampe? 
    Nö. Brauch ich die??

    9. Welches ist deine Lieblingsfarbe?
    Schwarz und Rot

    10. Hast du Piercings oder möchtest du welche? 
    Bisher habe ich nur traditionelle Ohrlöcher und die Löcher, die Gott mir bei meiner Geburt gegeben hat. Bislang plane ich nicht, diesen weitere zuzufügen.

    11. Welches ist momentan dein Lieblingslied? 
    Can´t Stop von den Red Hot Chilipeppers

    12. Hast du ein Tattoo oder hättest du gern eins? 
    Nein, weder noch.

    13. Wenn ja, was und wo? 
    Ein paar kleine Sterne hinter dem Ohr wären aber doch irgendwie niedlich...

    14. Dein Lieblingstier? 
    Katze

    15. Bist du Tierlieb? 
    Total <3

    16. Wo kaufst du am meisten ein? 
    In Drogerien kaufe ich definitiv zu viel ein...

    17. Was für eine Farbe hat dein Haar? 
    Dunkelblond- Hellbraun

    18. Was für eine Farbe haben deine Augen? 
    Blau

    19. Wie groß bist du? 
    1,48m... und das ist die ausgewachsene Größe!! Ist schon traurig...

    20. Welche Art von Musik magst du? 
    Ich bin nicht so genau festgelegt.

    21. Auf was freust du dich als nächstes? 
    Darauf, dass die Kopfschmerztablette wirkt und ich schlafen kann ;-)

    22. Sind deine Haare kurz oder lang? 
    Bald sind sie Schulterlang...

    23.Sieh nach rechts. Was ist das erste was dir ins Auge fällt? 
    Mein Schatz, der tief und fest wie ein Baby schlummert...

    24. Welche Sportart machst du? 
    Ich habe meinen Schatz beim Taekwondo kennengelernt, also sollte es vermutlich Kampfsport sein ;-) Aber Yoga und Pilates mache ich auch sehr gerne...

    25. Was machst du, um Spaß zu haben? 
    Alles was Spaß macht ;-)

    26. Deine liebste Cartoon Figur? 
    Da hab ich eigentlich keine... 

    27. Und warum? 
    Ich schaue keine/ sehr selten Cartoons.

    28. Welches Handymodell hast du? 
    Ein IPhone  :-)

    29. Was machst du meistens am Wochenende? 
    Schlafen, Wäsche waschen und meinen Schatz bekochen

    30. Fluchst du viel? 
    Wie ein Matrose :-)

    31. Welches Parfüm benutzt du? 
    Ich benutze kein Parfüm, nur Deo. Von zu strakem Parfüm bekomme ich Kopf- und Magenschmerzen.

    32. Liebste Süßigkeiten? 
    Ich bin da nicht wählerisch... aber Milka Schokolade mit Daim hat es mir schon ziemlich angetan... auch die Variante mit Vanillepudding hat es mir angetan...

    33. Welches ist dein Lieblingsgetränk? 
    Im Moment wegen meiner Ernaährungsumstellung: Kirsch-Schorle :-)

    34. Welches Auto hättest du gern? 
    So ein richtig alter, toller Oldie wäre etwas, was ich doch gerne hätte...

    35. Willst du mal heiraten? 
    Hm... schwierig. Standesamtlich vielleicht, wenn es steuerliche Vorteile bringt, oder ich Kinder haben will.

    36. Wenn ja, wo?
    Wenn ja- und das ist nur hypothetisch- dann auf dem Standesamt ;-) Ich betrete keine Kirche...

    37. Würdest du jemals jemand betrügen? 
    Soetwas gemeines könnte ich niemandem antun! Dazu bin ich einfach zu gut erzogen.

    38. Hast du Geschwister? 
    Ja, einen Bruder und eine Schwester

    39. Was war das erste, was du vom anderen Geschlecht bemerkt hast? 
    ? Die gibts auch noch??

    40. Magst du Schmuck? 
    Ich liebe Schmuck, besonders, wenn Eulen drauf sind.

    41. Wer hat es einfacher, Jungs oder Mädchen? 
    Hängt wohl von der Situation ab, aber ich sag mal Mädchen, weil von uns zumindest nicht erwartet wird, eklige Spinnen zu töten. *bäh, Spinnen* 

    42. Tanzt du ? 
    Voller Enthusiasmus, mit Hingabe... und weit außerhalb eines vorhandenen Rhythmus.

    43. Hast du Ängste?
    Hätte ich keine, wär ich kein Mensch. Klar hab ich Ängste. Manchmal sogar so stupide, dass ich über mich selber lache und froh bin, dass so eine peinliche Angstsituation außer mir keiner mitgekriegt hat.

    44. Welche Zeit ist jetzt? 
    01:51 Uhr Nacht, gerade ist es Donnerstag Morgen.

    45. Schläfst du viel?
    Im Moment allem Anschein nach gar nicht.

    46. Bist du ein Morgen- oder ein Nachtmensch? 
    Mal so, mal so. Aber eher ein Nachtmensch, ich liebe mein Bettchen und bleibe auch gerne noch etwas länger darin. Egal, was der Wecker sagt.

    47. Kommst du gut mit deinen Eltern klar?
    Ja

    48. Hast du sie schon mal angelogen? 
    Klar. 

    49. Wie viel Zimmer hat dein Haus/Wohnung?  
    Unsere Wohnung hat ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Bad und zwei Schlafzimmer... für drei Personen, ist also recht beengt...

    50. Hast du schon mal geglaubt du müsstest sterben? 
    Hm... eigentlich nicht. Aber ich bin mir bewusst, dass ich nicht ewig leben werde.

    51. Welche sind deine Lieblings-Blumen? 
    Rosen 

    52. Wie würdest du dich selber beschreiben? 
    Ich bin trottelig, faul, emotional, kochbegeistert, eine kleine Schminke-Tussi... redsellig, manchmal ein bisschen naiv und nachtragend, habe aber ein großes Herz, dass bereit ist, Fehler zu verzeihen (die die anderen gemacht haben, selbstverständlich)

    53. Welche Religon hast du?
    Katholisch.

    54. Pläne für heute? 
    Schlafen wär schön... um viertel vor sieben gehts raus aus den Federn...

    55. Glaubst du, dass eine Person für eine andere bestimmt ist? 
    Ja.

    56. Hast du dich letztes Halloween oder Silvester verkleidet? 
    Nö, warum auch??

    57. Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? 
    Ich glaube an Liebe, ich glaube daran, dass man sie finden kann,... aber nicht an Liebe auf den ersten Blick. 

    58. Rechts- oder Linkshänder? 
    Rechtshänder

    59. Bist du „Mamas kleiner Engel“? 
    Weiß ich nicht. 

    60. Schläfst du auf dem Rücken, Bauch oder auf der Seite? 
    Mal so, mal so.

    61. Bist du stur? 
    Ja, aber leider dabei nicht konsequent ;-)

    62. Bist du müde? 
    Und wie!

    63.Lieblingsessen? 
    Um nicht meine Diät zu torpedieren... schreib ich hier mal besser nichts rein. 

    64. Wer ist dein Lieblingslehrer? 
    ?? Ich habe keinen Lieblingslehrer. Außerdem... Lehrer?? Haben die nicht Vormittags Recht und Nachmittags frei?! ... Davon abgesehen, werde ich Grundschullehrerin, daher darf ich diese Witze bringen :-)

    65. Hast du den Führerschein?
    Nein

    66. Mit wie vielen Kissen schläfst du? 
    Meistens mit zwei, aber mein Schatz und ich teilen uns ein Nici-Kissen... manchmal kann ich das für mich erobern.

    67. Was am anderen Geschlecht verstehst du nicht?
    So einiges...

    68. Welche Ferien magst du am liebsten?
    Alle, denn das wird künftig die Zeit sein, wo ich nicht unterrichten *muss*

    69. Warum?
    Weil das eben so ist :-)

    70. Welche Werbung magst du am liebsten?
    Ich schaue mir gerne Dauerwerbesendungen an, finde dieses Aufbauschen und Schönreden von schrottigen Produkten sehr unterhaltsam. Aber sehr gerne schaue ich Dauerwerbesendungen über Schminke :-)

    71. Welcher ist dein Lieblings-TV-Kanal?
    Ich liebe sie alle!

    72. Gehst du gerne auf Konzerte?
    Nein. Ich habe gelegentlich Platzangst oder schlafe ab einer bestimmten Uhrzeit ein.

    73. Wenn ja, auf wie vielen warst du schon?
    ?? Auf noch nicht so vielen.

    74. Findest du Paul die Krake sollte gegrillt werden?
    Hmmm... Sushi.... *lecker*

    75. Bist du spontan?
    Ja, manchmal sogar unberechenbar.

    76. Hast du Narben?
    Ja, ich habe ein paar Windpockennarben.

    77. Liebste TV-Serien?
    Zu viele, um jede einzelne hier namentlich zu verewigen.
    78. Siehst du einer berühmten Person ähnlich?
    Nein

    79. An was denkst du gerade?
    Daran, dass ich Hunger habe und endlich schlafen will...

    80. Lieblingsfrucht? 
    Erdbeere

    81. Lieblingsgemüse? 
    Pilze, Brokkoli und Paprika

    82. Bist du zufrieden mit deinem Leben?
    Im Moment noch nicht, aber das wird noch...

    83. Wie war dein erster Kuss?
    Ganz ok. Aber die Nachfolgenden wurden immer besser. Jetzt sind sie perfekt.

    84. Dein Lieblingsmessenger?
    Alles, was kostenlos ist ;-)

    85. Was machst du nach dem Fragebogen?
    Schlafen!!!

    86. Dein Desktop Hintergrund?
    Standard-blau

    88. Warum machst du den Scheiß hier mit?
    Weil ich darauf gewartet habe, dass meine Schmerztablette endlich anfängt zu wirken, ich müde werde und einschlafe.
    89. Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren zu lassen und nach 1000 Jahren wieder auftauen lassen, würdest du´s tun?
    Ja.

    90. Wenn du deinen eigenen Fernsehsender hättest, was würde darauf laufen?
    Genau das, was sonst so läuft. Aber bei mir gäbe es keine GEZ... sind doch alles Verbrecher, da!!

    91. Rauchst du?
    Nein

    92. Nimmst du Drogen?
    Nein

    93. Wie findest du Talkshows?
    Unterhaltsam

    94. Wie alt warst du bei deiner ersten Alkoholvergiftung?
    25 :-) Zumindest, war das wohl richtig schlimm...

    95. Wieso trinkst du Alkohol?
    Weil die Stimmung auf einer Feier gut ist, oder es etwas zu feiern gibt. Sonst trinke ich keinen Alkohol.

    96. Was war dein schönster Traum?
    Ich hab mal geträumt, dass ich mein eigenes Baby im Arm halte...das war wirklich schön.

    97. Wovor hast du am meisten Angst?
    Dass ich alleine zurück bleibe und arm werde.

    98. Welche drei Dinge würdest du mit auf eine einsamen Insel nehmen? 
    Meinen Schatz, ein voll ausgestattetes  *hui, sieht das Wort vielleicht pervers aus* Luxus- Schloß und meine Familie :-)

    99. Sag etwas zu den Personen die das lesen.
    Ich denke, dass sich die Mehrheit der Leute nicht bis zum Ende gequält haben, aber einige wenige dürften es durchgelesen haben :-) Für euch habe ich folgendes zurechtgelegt:
    Ich hoffe, ihr fandet es interessant. Ansonsten: Sorry ;-)

    100. Wie fandest du diesen Fragebogen? 
    Lang, ermüdend,... nun gehe ich endlich schlafen, obwohl es wahrscheinlich wie die Nächte davor doch wieder so endet, dass ich auf meinem IPhone wieder Tetris spiele ;-D